Wir hören auf. Ne Scherz. Aprilwitze sind auch irgendwie…

Neulich so haben wir einfach mal einen InDesign Workshop gemacht. An nem Sonntag. Weil ja alle coolen Leute was mit InDesign machen. Und sowieso gibt es ja sonst nichts Spannenderes in Berlin an einem Sonntag zu tun außer auf nem Flohmarkt rumhängen oder im Bett rumkatern, nachdem man wahrscheinlich in einem dieser Kater sich so richtig (Achtung: Wortwahl)“weggeschissen“ hat.

Wenn ihr jetzt also ein bisschen im Bett rumhängen aber trotzdem auch irgendwie dabei was lernen wollt, dann hier der ultimative selbst-nicht-getestete-aber-allem-Anschein-nach-großartig-gemachte Shit. Wenn ihr euch so denkt: Wahnsinn, diese Letscho-Autoren sind auch überall im Netz unterwegs. Die kennen sich da ja voll aus. So will ich später, wenn ich groß bin, auch mal sein. Dann kommt hier ein wertvoller Tipp. Das Video- und Audio Lernportal Grovo bietet scheinbar kostenlose Einführungskurse zu allen möglichen Social Media Diensten und Web 2.0 Geschichten. Auf jeden Fall einen verkaterten Blick wert.

Empfehlenswert am heutigen Sonntag sind bestimmt der Tatort (das ist übrigens ein Copy&Paste Textausschnitt, den wir jetzt in jeden Sonntagspost einbauen werden) und diese etwas merkwürdige Werbung für Deutsche Bahn. In diesem Sinne…

Advertisements

~ von Björner - April 1, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: