MC Escher & Touchy Mob

So wie im Sommer durch Open Air Konzerte (zu denen man sich gefühlt zu 12 im kleinen Suzuki quer durchs Land schleppt) die Musik scheinbar im Gegensatz zu anderen Jahreszeiten an Bedeutung gewinnt, so hab ich das Gefühl, dass auch im Herbst/Winter die uns wärmenden musikalischen Kunstwerke wichtiger werden. Da ich aber nie beobachtet habe, dass die Bedeutung der Musik wieder abnimmt, muss das ein unendlicher in den Jahreszeiten begründet zyklischer Lauf, der Lieder stetig wichtiger werden lässt, sein. Das muss man sich ungefähr so vorstellen wie die Bilder von M.C. Escher. Soweit die These und zugleich Einleitung für Touchy Mob, der hier bereits von uns beweihräuchert wurde. Natürlich vor allen anderen Hipster-Indie-Mainstream-Blogs der Welt. Und damit sich dieser Kreislauf auch schließen kann, in dessen eineinhalbjähriger Zwischenzeit, der erwähnte bärtige Künstler in zahlreichen Clubs, Bars, Wohnzimmern, Ländern und Städten aufgetreten ist, sowie von den wohl wichtigsten Gazetten des Landes bereits gefeiert wurde, lassen wir euch teilhaben an einem sehr persönlichen Konzertausschnitt seines Live-Auftritts im Leipziger Detektor.fm Studio.

Im Moment auf Tour mit Mohna, daher schnell hier gucken, ob er auch in DEINER Nähe ein warmes Ständchen trällert.

Advertisements

~ von Björner - Oktober 22, 2010.

Eine Antwort to “MC Escher & Touchy Mob”

  1. […] in HD gegenüber gestellt. Die musikalische Untermalung kann sich ebenso hören lassen (wir berichteten auch hier […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: