Septemberferien

Die Nalogoletscho-Autoren verlassen ihr gemütliches Blogger Nest. Während Karl bereits seit einiger Zeit Bären jagt, Berge erklimmt, auf Bahnhöfen schläft, Tom Obst kauft, Weltreise Fotos knipst und in schummrigen Internetcafés in der spanischen Pampa selten Nalogoletscho-Artikel schreibt, werde ich mich nun auf einer entlegenen Insel vor dem Internet verstecken, um eine Studie über das Jubelverhalten niederklassiger Fussballspieler anzustellen.

Ab Oktober zieht Nalogoletscho dann wieder voll durch. Veröffentlicht, wie ihr es gewohnt seid, gefühlt dreimal täglich die neuesten Internetsensationen und bringt euch voller Webbeschäftigkeit in die Verlegenheit das Internet beim ins Poesie-Album-Schreiben auf Platz 1 unter Hobbies anzugeben.
Da bis dahin noch ein bisschen Zeit vergehen und Asche versprüht werden wird, bleibt die Empfehlung sich den heutigen Knaller-Abschieds-Tatort sowie den restlichen September Sigur Ros zu Gemüte zu führen.

Bis bald!

Advertisements

~ von Björner - September 5, 2010.

Eine Antwort to “Septemberferien”

  1. schoene gruesse aus ıstanbul…wır werden vorraussıchtlıch morgen ans schwarze meer duesen,aus zeıtgruenden kommt der naechste artıkel wohl erst fruehestens naechste woche…also habt noch etwas geduld 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: