Blogalltag

Zurück aus dem Fussball-Wahnsinn, aber irgendwie noch nicht so richtig angekommen. Was soll man denn auch machen nach so einer WM, die einem jeden Tag ein Grund geliefert hat abends Zuhause mit Freunden einzweidreivier Bierchen zu trinken, ohne, dass man gleich eine Einladung der anonymen Alkoholiker im Briefkasten hat. Zumindest die beiden Weltenwanderer scheinen sich für die WM das richtige Land zum Durchpilgern ausgesucht zu haben. Aber auch die hoffentlich nicht im wahrsten Sinne des Wortes Zurückgebliebenen hatten eine gute Zeit und so war dann auch nicht viel Zeit um hier das ein oder andere Wort liegen zu lassen. Außerdem macht ja Hitze so träge und ach wie schallt es im Moment aus aller Munde: „Boah, ist das warm“ oder „Ich halts nicht mehr aus.“ Vielleicht ein Grund mehr und das klingt jetzt erstmal komisch, ins Kino zu gehen. Ja Kino. Das mit dem Film und dem Popkorn, so ähnlich wie Public Viewing nur ohne Netzer (Ruhe in Frieden), kennt man doch. Wenn man Glück hat erwischt man eins mit Klimaanlage und, noch viel besser, mit diesem Film.

Interessantes Projekt wie ich finde und definitiv eine Möglichkeit die Raubkopierer zurück in die Kinosäale zu holen.

Advertisements

~ von Björner - Juli 14, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: