Lass die Finger von der Vuvuzela

Olé, Deutschland ist nach dem 4:0 gegen Australien schon fast im Finale und Fussball-Computerspiele haben im Moment ganz klar höhere Priorität als Uni Essays. Es ist ja WM.

Wer das ein oder andere Spiel doch verpassen musste, kann auf der Seite der britischen Tageszeitung The Guardian die Spiele nochmal Revue passieren lassen. Die Höhepunkte eines Spiels werden hier aber aufgrund der Twitter-Nachrichten nachvollzogen. Sehenswert! (Danke für die Empfehlung J.)

Ein Thema, das bei dieser WM bisher klar vuvuzelarisiert ist das kontroverse Tröten. Einerseits fester Bestandteil der afrikanischen Fan-Kultur, andererseits alles übertönendes, ohrenkrebsauslösendes Gekrächze, das Fan-Gesänge egalisiert. Vom Emanuela-Cover bis hin zum Geräusch-Filter für Liveübertragungen wurde Vuvuzela-Problematik im Internet bereits aufgegriffen.

Da kommt sicher noch ne Menge Letscho, bleibt am Ball – VUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!

Advertisements

~ von Björner - Juni 15, 2010.

2 Antworten to “Lass die Finger von der Vuvuzela”

  1. […] Weder betrinke ich mich aufs asozialste und randaliere rum, noch blase ich in diese nervigen Vuvuzela-Tröten. Von einigen Freizeit-Komikern übrigens auch gerne als Uwe Moyela bezeichnet, aber das […]

  2. Schade, das mit den Fangesängen…
    geistige Höhenflüge á la „Zieht den Bayern die Lederhosen aus“ oder „Ihr seid Bremer, asoziale Bremer…“ usw. kennt man ja nur aus der Bundesliga und somit entgeht einem das liebgewonnene und unheimlich prosaische „oh-ohh-ohhhhh-oh-ohhhh-oh-ohhhhh“.

    Aber sie haben auch Vorteile, die Tröten:

    http://feydbraybrook.wordpress.com/2010/06/16/vuvuzela-die-vorteile/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: