Google-Offensive

Google hat mit zwei bahnbrechenden Neuerungen mal wieder die Medienwelt verblüfft und vielleicht sogar revolutioniert. Wie beim iPad bleibt erst einmal abzuwarten, ob sich Gmail Paper und Google TiSP flächendeckend ausbreiten und weitere Marktanteile für den amerikanischen Datensammelkonzern gewinnen können.
Für alle denen das E-Mail schreiben und speichern dieser digitalen Konversationen auf dem Server zu unpersönlich ist, hat Google Gmail Paper entwickelt. Wie das Ganze genau funktioniert und wer die Kosten dafür übernimmt könnt ihr hier nachlesen.

Die zweite glorreiche Neuheit ist TiSP. Eine Art kostenlose, drahtlose Internet-Breitband-Installation, die nun wirklich jedem einen Internetzugang eröffnet. Hier seht ihr wie das System aufgebaut wird und wo man es bestellen kann!

Wie wohl keinem entgangen sein sollte, liegt der 1. April hinter uns. Neben diesen zwei tollen Neuentwicklungen hat Google sich scheinbar auch noch einen Scherz erlaubt. Im Zuge des 3D-Hypes kann man nämlich nun Bücher online auch in der 3D-Ansicht betrachten. Oder vielleicht doch kein Scherz?! Wer einen Nutzen darin sieht „Treasure Island“ endlich auch in 3D lesen zu können, da melde sich bitte und lege seine Gründe thesenhaft dar. Dankeschön!

Kleiner Nachtrag: Das Ganze war wohl doch nur ein auf den 1. April zeitlich begrenzter Scherz. Schade, denn auch Google Streetview gab es wohl in 3D!


Abschließend noch für alle die sich auf den Schlips getreten fühlen, ein paar Anregungen, wie ihr im nächsten Jahr andere am 1. April reinlegen könnt.

Hier 2 Sachen für die Freundin:

Und diese etwas ältere Werbung machts ebenso vor. Dürfte allerdings etwas schwieriger zu realisieren sein.

Advertisements

~ von Björner - April 1, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: