I need LOVE!!

Wer mich kennt, weiß dass ich für Computerspiele aller Art zu begeistern bin. Wer mich noch besser kennt weiß, dass ich extrem auf innovative Spielideen abgehe…sprich auf Spiele die nicht jeder auf Anhieb versteht mag.

Mein persönlicher Favorit ist in diesem Falle das Einmann-Projekt LOVE von Eskil Steenberg.

me_gdc_screen_1

„Love however is very different. Have you heard about theory of a butterfly causing a hurricane? That´s Love. Everything influences everything.“

LOVE ist anders als andere Spiele. Ein „not so Massively Multiplayer Online Game“ gemixt mit Elementen aus Adventures, und gepaart mit Ego-Shootern Eigenschaften, ergeben ein Spiel das in meinen Augen fast schon mehr Kunst als Spiel ist. (ScreenShots)

Das Spiel erzählt kaum eine Story…LOVE ist die Story. Auf einem Planeten spielen mehrere Spieler gleichzeitig (ca. 200), und können die Handlung in ihrem Interesse beeinflussen. Als Spieler hat man in LOVE keinen Namen, laut dem Entwickler kommt es auf die Taten an…nich auf den „Täter“.

Einen schönen Eindruck der Grafik und dem Gameplay bekommt ihr im folgenden Video.

Eskil Steenberg zeigt wie man in LOVE die Umwelt beeinflusst, indem man aus ihr Strukturen baut, welche im Endeffekt in Riesenstädten samt Infrastruktur enden können. Er zeigt verschiedenste Möglichkeiten mit verschiedenen Objekten zu interagieren. Sprich man kann unterschiedlichste Probleme auf unterschiedlichste Art und Weise lösen.

Das Spiel ist garantiert nichts für jedermann, ich freue mich jedoch riesig drauf. Das Problem ist nur, da Eskil Steenberg das Spiel komplett alleine entwickelt (höchstwahrscheinlich weil niemand sonst sich in eine virtuelle Welt reindenken kann in der Alles alles beeinflusst), ist unklar wann das Spiel rauskommt.

In seinem Blog verkündete Eskil zwar vor kurzem, dass das Spiel prinzipiell fertig sei, es jedoch noch eine Menge Feinabstimmung benötigt. Problem hierbei ist wiederrum, dass kleinste Änderungen an der einen Sache wiederrum große Veränderungen an anderen Stellen des Spieles bewirken kann…alles wohl nicht so einfach.

Aber egal wann das Spiel rauskommt, ich werde es mir defenitiv zulegen…da warte ich lieber ein bisschen länger, als dass das Spiel nachher nich richtig funktioniert. 🙂

Advertisements

~ von Kalle - August 31, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: